Jasslehrgang
Übersetzen

Das Übersetzen

 

Eng verwandt mit dem «Underzug» ist das «Übersetzen»! Nehmen wir im Anschluss an das beim «Underzug» verwendete Beispiel an, Spieler A2 habe den Nellstich gemacht und besitze von As - Ober zu viert nur As und König von Eichel. Er spielt diese sofort aus. Partner A1 hat auf das Eichel-As ebenfalls eine Eichel gegeben und darauf auf den Eichel- König eine Schilte gespielt. Er hat also die Schilte verworfen! Da Rose Trumpf ist und er auch nicht mehr Eichel «gefarbt» hat, sucht er folglich die Schelle. In der Tat hat Partner Al Schellen – As Ober zu dritt. A2 muss nun unbedingt Schelle spielen, wenn er keinen «Bock» mehr hat. Wieder besteht die grosse Wahrscheinlichkeit, dass der Gegner mit König zu zweit «verklemmt», und es daher sinnlos wäre, dass A1 sogleich mit dem As sticht. Er sticht mit Trumpf, er «übersetzt» also und spielt erst nachher das Schellen-As aus. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die restlichen Schellen im Besitze von A1 «Bock» werden. Auf solche Weise lassen sich die schönsten Matchs «bauen».