Jassauskunft
Schieber

Der Schieber

 

Lieber Jassonkel

Ich gestatte mir auch einmal eine Frage an Dich zu stellen. Am letzten Samstagabend spielten wir drei Bergkameraden gegen drei Bergkameradinnen einen gewöhnlichen Sechser-Schieber mit einem «Doppelkart». Einer von uns wollte vier Nell, 150 Punkte weisen, aber die Damen behaupteten, diese seien beim Sechser-Schieber ungültig. Ich war aber anderer Ansicht, denn solange ich jasse, durften beim Doppelkart die Nell gewiesen werden. Wer von uns hat nun recht? Auf Deine Auskunft bin ich sehr gespannt.

Mit jasskollegialem Gruss Dein Neffe J. S.

Mein lieber Neffe J. S. in Luzern

Deine Anfrage hat mich insofern verwundert, dass Du beim Schieber mit dem «Doppelkart» immer die vier Nell weisen konntest. Ich habe diesen Jass schon oft gemacht, und da war Überhaupt nie die Rede davon, denn bei einem Schieber, egal welcher Art, ist grundsätzlich nur der einfache Weg gültig. Dass in Deinem Kreis der Zugerweis eingeführt wurde, ist eine ausgesprochene Lokalspezialität, allgemein aber nicht üblich. Du wirst mich verstehen, dass ich nicht nur als «Gentleman» den Damen recht geben will. Meine Auffassung ist wohlbegründet, obwohl im Jassreglement über das Spiel mit einem « Doppelkart» nichts zu lesen ist.

Mit herzlichem Gruss Dein Jassonkel